NEWS

"Zwickauer Ärzteball": Von Medizinern, dem Nobelpreis, Tanz und Unterhaltung sowie Wohltätigkeit

Beim 12. Zwickauer Ärzteball im schicken Ballhaus erlebten mehr als 400 Gäste Traditionelles als auch neue Überraschungen. 

 

 

Unter dem Motto „Preisverdächtig“ berichtete Dr. Nils Hanson von Heinrich Braun und seinen Bemühungen um den Nobelpreis.

 

Die Gewinner: über den  Heinrich-Braun-Förderpreis, dotiert mit jeweils 1.000 €, durften sich Frau Dr. Franziska Winkler und Dr. Michael Gündel freuen. Der Gesamterlös von 5.000 € aus der Wohltätigkeitstombola wurde an den ASB für das Projekt „Wünschewagen“ und den Kinder in Zwickau e.V. übergeben.

 

Tanz und Unterhaltung: Das Ballett Ensemble des Theaters Plauen-Zwickau präsentierte einen tänzerischen Querschnitt der aktuellen Spielzeit. Musikalisch wurden die Gäste des Balls einmal mehr von der bestens aufgelegten Reinhard Stockmann Band unterhalten sowie von den „The Porridges“, die die Gäste mit frischen und neuen Arrangements überraschte.

 

Am 23.03.2019 ist übrigens erneut Ballzeit in der "Neuen Welt", wenn der Ärzteball zur 13. Auflage einlädt. Wir danken allen Partnern, stellvertretend zu nennen sind die Sparkasse Zwickau und das Sanitätshaus Alippi.

 

Alle Gruppen- und Paarfotos finden Sie hier. 

 

Impressionen finden Sie hier. 

 

Fotodank (c) Kristin Schmidt

Mehr Informationen zur Veranstaltung