NEWS

Nacht der Schlösser 2012

Lesen unter freiem Himmel im Schlosshof für Kinder und eine spannende Krimi- und Lesenacht für Erwachsene am Abend des 25. August, standen auf dem Programm der diesjährigen Auflage für die Nacht der Schlösser im Schloss Osterstein zu Zwickau.

Ab 16:00 Uhr startete das Freiluftlesen, u.a. mit Heinrich Schulze, der Wilhelm Buschs "Max und Moritz" vorlas. Danach bat Claudia Puhlfürst mit ihren "Krimirätsel zum Mitmachen" nicht nur die Kleinsten um Mithilfe. Weitere prominente Vorleser, wie die Oberbürgermeisterin der Stadt Zwickau und Volker Schneider waren eingeladen, um für die Kinder zu lesen.

Ab 19:00 Uhr startete dann in der Großen Hofstube eine Krimilesenacht mit vier Autoren:   Sven Dietrich, Romy Fölck, Claudia Puhlfürst und Stephan Ludwig.

In der Silberkammer gab es einen Buchverkauf, einen Signierbereich der Autoren sowie die "Blutsbild"- Live- Aktion von Ralf Alex Richter, zu bestaunen.

Insgesamt war das Ambiente und die Atmosphäre im Schlossareal sehr schön dekoriert, einzig der Zuschauerzuspruch lies etwas zu wünschen übrig.